Menü

Immobilienwert im Vergleichswertverfahren

Die Grundlage der Vergleichswertermittlung bildet die Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV), dort §§ 15 bis 16. Sie wird ergänzt durch die Vergleichswertrichtlinie (VW-RL). Die Vergleichswertrichtlinie gibt Hinweise für die Ermittlung des Vergleichswertes von bebauten Grundstücken und des Bodenwertes bebauter und unbebauter Grundstücke nach einheitlichen und marktgerechten Grundsätzen.